Menu
Menü
X

Gemeindejugendvertretung

Die Gemeindejugendvertretung trifft sich einmal im Monat mittwochs von 19:00 bis 21:00 Uhr. Es werden Themen besprochen, welche die Jugend der Petrusgemeinde betreffen. Außerdem werden bevorstehende Aktivitäten geplant und auf Vergangenes kurz zurückgeblickt. Wenn möglich, sind immer Gemeindepädagogin Elke Preising, der GJV-Vorstand, sowie alle Jugendlichen, die Zeit und Lust haben, dabei. Etwa ein- bis zweimal im Jahr findet eine gemeinsame GJV mit der Gemeindejugend Ober-Roden statt.

 

 

GJV-Vorstand

Elke PreisingDer amtierende GJV-Vorstand
Der amtierende GJV-Vorstand

In der GJV-Sitzung im Oktober wurde ein neuer Vorstand gewählt: Leon Sachs, Max Theune, Annika Herbst  und Annika Bittner. Wir danken ihnen sehr für ihre Bereitschaft, sich für die nächsten zwei Jahre für die Gemeindejugend zu engagieren.

Dank an Sina Wahl und Jessica Löw für ihre Arbeit im GJV-Vorstand

Elke PreisingSina Wahl und Jessica Löw mit Gemeindepädagogin Elke Preising
Sina Wahl und Jessica Löw mit Gemeindepädagogin Elke Preising

Jessica Löw ist seit neun Jahren Mitglied in der GJV und arbeitete über sechs Jahre im GJV-Vorstand mit – sie war die verlässliche Konstante in wechselnden Teams. Die Zeit im Vorstand hat sie nun bei der letzten Sitzung im Oktober beendet, weil Ausbildung und Arbeit jetzt nicht mehr die nötige Zeit lassen. Dankbar blicken wir auf ihre Jahre voller Engagement zurück, angefangen als Teamerin in der Flummigruppe über so einige Kinderbibeltage, Konfiseminare, Konfitage, Jugendgottesdienste bis zu vielen selbst organisierten Angeboten für Jugendliche und Teamer wie adventliches Plätzchen backen, Ausflüge, z.B. zum Escape-Room oder Schwarzlichtminigolf, aber auch Mitarbeit bei zahlreichen Gemeindefesten – in der Jugendhütte oder beim Kinderprogramm.

Sina Wahl fing auch sehr jung als Teamerin bei den „Flummis“ an, dann ging es weiter mit Kinderbibeltagen, Konfiseminaren, Gemeindefesten, Kanutour und in 2019 als vorläufiger Höhepunkt mit der Jugendfreizeit nach Sylt, die sie als Betreuerin sehr bereicherte.  Sie arbeitet seit 2015 in der GJV und seit über zwei Jahren im GJV-Vorstand mit, wo sie nun aus zeitlichen Gründen die Staffel an ein jüngeres Team abgegeben hat. Hier organisierte sie u.a. gerne Spieleabende wie „Werwolf“ und war bei vielen Veranstaltungen der Gemeinde engagiert dabei.

Ich danke Jessi und Sina ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit und freue mich sehr, dass sie versprochen haben, dem neuen Vorstand mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und gerne auch weiterhin ab und zu bei mir mitarbeiten und die eine oder andere Aktion starten werden.

Elke Preising

top