Menu
Menü
X

Kulinarische Reise durch die Bibel

„Alt“ trifft „Neu“ beim Biblischen Kochen

Als Dank für den bisherigen Kirchenvorstand und Willkommensgruß für den neu gewählten Kirchenvorstand stand am 29.4.22 ein biblischer Kochabend auf dem Programm.

Oliver Mattes

Kinderbibeltage 2022

“Ich will wachsen wie ein Baum!“

Tief verwurzelt und dem Himmel ganz nah“ – biblische Baumgeschichten waren das Thema der diesjährigen Kinderbibeltage der evangelischen Kirchengemeinden in Rödermark.

Ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag

Regenbogen und Licht als Zeichen auf dem Weg der Hoffnung

Ökumenisch und rödermarkweit wurde am traditionellen 1. Freitag im März der Weltgebetstag gefeiert. Frauen aus England, Wales und Nordirland hatten die Gebetsordnung vorbereitet – in diesem Jahr also Länder, die viele hiesige Bürger kennen und die Sorgen und Nöte der dortigen Frauen nachvollziehen oder auch überrascht zur Kenntnis nehmen können.

An der Galluskirche erwartete die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Weltgebetstag wie an den beiden Stationen zuvor Musik der beiden Rödermärker  Posaunenchöre Christine Ziesecke

Rödermärker Konfis tagen gemeinsam in "Maria Einsiedel"

Stella Berker

Die diesjährige Konfifahrt führte die Rödermärker Konfis vom 6. bis 8. Mai 2022 unter der Leitung von Gemeindepädagogin Mairine Luttrell, Gemeindepädagogin Elke Preising und Pfr. Oliver Mattes und der Unterstützung von Teamerinnen und Teamern wieder ins Jugendhaus "Maria Einsiedel" bei Gernsheim.

In Stationen, bei Spielen und verschiedenen thematischen Impulsen und Arbeitsphasen haben sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden mit dem Vaterunser beschäftigt und dabei in der Gemeinschaft viel Spaß gehabt, Zusammenhalt erlebt und das herrliche Maiwetter genossen. Dabei wurden unter anderem die Vorstellungsgottesdienste vorbereitet.

Die Urberacher Konfirmandinnen und Konfirmanden werden ihren Vorstellungsgottesdienst am Sonntag, 22. Mai 2022 um 11.15 Uhr in der Weidenkirche feiern und sich der Petrusgemeinde vorstellen. Herzliche Einladung!

Stadt Rödermark

Aktion "Friedensgebet"

Oliver Mattes

„In den letzten Tagen hat sich die politische und militärische Lage in und um die Ukraine dramatisch zugespitzt. Vielen bereitet das große Sorge, macht möglicherweise sogar Angst. Die fünf christlichen Gemeinden in Rödermark möchten in ökumenischer Verbundenheit darauf reagieren und die Möglichkeit eines Friedensgebetes für die Ukraine anbieten. Sie laden dazu ein, an jedem Abend um 18 Uhr zum Angelus-Läuten der Kirchen das im folgenden abgedruckte Gebet und ein anschließendes Vater unser zu beten. Jede und jeder kann das für sich tun – zu Hause, bei der Arbeit, unterwegs … -, und doch miteinander verbunden im zeitlich parallelen Gebet.“

Friedensgebet (nach Pfrin Doris Joachim, Referentin für Gottesdienst am Zentrum Verkündigung der EKHN)

 

Was denkst du, Gott, über das, was geschieht?

Da in der Ukraine. Von Russland angegriffen.

Du hast Gedanken des Friedens.

So sagt es die Bibel. (Jeremia 29,11)

Aber jetzt herrscht Krieg.

Und wir haben Angst.

Zu viel Bosheit und Sturheit.

Hass und Hetze.

Da wird einem schwindelig.

Wo gibt es Halt?

 

Wir kommen zu dir und bitten dich, Gott:

Pflanz deine Gedanken des Friedens ein

in die Köpfe der Mächtigen.

In die Herzen derer, die sich jetzt um Frieden bemühen.

Gib Hoffnung und Zukunft.

Und klaren Verstand.

Damit Friede sich ausbreitet.

Dort in der Ukraine.

Und hier bei uns.

Amen 

Veranstaltungen

Plakate und Fotos bei Klick vergrößert!

top