Menu
Menü
X

Nachrichtenarchiv

14.05.2021 ds

A Dieu Petrusgemeinde

„Der Herr segne dich und behüte dich…“

…unzählige Male habe ich diese Worte aus dem Alten Testament zu Ihnen am Ende der Gottesdienste sagen dürfen. Zwölf Jahre lang. Am 13. Juni spreche ich sie zum letzten Mal als Ihre Pfarrerin, denn an diesem Tag nehme ich Abschied aus unserer Petrusgemeinde

 

Mitarbeiter, Kirchenvorsteher und Pfarrer Oliver Mattes verabschieden die langjährige Gemeindesekretärin Bärbel Dörsam in den Ruhestand
01.05.2021 ds

Gemeindesekretärin Bärbel Dörsam in den Ruhestand verabschiedet

Mitarbeitende aus den Gemeindebüros, Mitglieder des Kirchenvorstandes und Pfr. Oliver Mattes haben die langjährige Gemeindesekretärin Bärbel Dörsam an ihrem letzten Arbeitstag (29.04.2021) im Gemeindebüro der Ev. Petrusgemeinde „Corona konform“ in den Ruhestand verabschiedet.

18.03.2021 ds

Gottesdienste "auf dem Weg" und in den Kirchen

Als die Planungen für den diesjährigen Weltgebetstag begannen, war völlig unklar in welcher Form dieser gefeiert werden kann. Daher hat sich das ökumenische Team aus Frauen der katholischen und evangelischen Gemeinden in Ober-Roden und Urberach entschieden, neben den Gottesdiensten in der Kirche auch einen Gottesdienst im Freien zu planen.

Die Gewinner der Luftballonaktion bei der Preisverleihung
02.02.2021 ds

Gewinner der Luftballonaktion stehen fest

Coronabedingt konnte das alljährliche Fest zum Dank an alle Mitarbeitenden der Petrusgemeinde, das für Ende Oktober 2020 geplant war, nicht stattfinden. Daher entschied sich der Kirchenvorstand, die Idee seines Pfarrerehepaares aufzunehmen und alle coronakonform am 27. Oktober 2020 auf den Parkplatz des Märktezentrums einzuladen.

04.01.2021 ds

Heiligabend mal anders

Da wir dieses Jahr schon auf unser Osterfest verzichten mussten, wollte der KV an den Weihnachtsgottesdiensten festhalten. Es gab trotzdem jede Menge Diskussionsbedarf und einige Sondertermine, bis alles soweit geregelt war.

Mit Talar und Mund-Nasen-Schutz - Vikarin Annika Theophil
20.11.2020 ds

Abschied nach fast zwei Jahren in der Petrusgemeinde

Februar 2019 – Als unerfahrene Vikarin haben Sie mich vor knapp zwei Jahren in Rödermark aufgenommen, neugierig darauf, was mich hier erwartet, bereit zu neuen Erfahrungen und mit dem Wunsch viel zu lernen. Nach meinem Theologiestudium war dies nun die nächste Station auf dem Weg zur Pfarrerin.

16.11.2020 ds

Nahrung nicht nur für die Tüte, sondern auch für die Seele

Vor fünf Jahren feierte das Team des ökumenisch betreuten „Rödermärker Brotkorb“ ein rauschendes kleines Fest. Jetzt, zum 15-Jährigen, ist äußerlich alles anders: kein Fest, keine gesellige Enge im Keller der Petrusgemeinde, keine freie Auswahl für die Kunden, die mit Sozialpass und einem Euro in der Hand hier ihren Lebensunterhalt erleichtern können.

top