Menu
Menü
X

Jugendfreizeit Sylt

Jetzt schon an den Sommer denken! Wer Lust hat, zusammen mit einer Gruppe von 24 Jugendlichen seine Ferien in Hörnum auf Sylt, einer wunderschönen deutschen Nordseeinsel zu verbringen, sollte sich schnell zu dieser Freizeit anmelden (wenn möglich bis 25.02.2021).

Untergebracht sind wir im Haus Leuchtfeuer, das vom Ev. Jugendpfarramt in Plön betreut wird und in Jahr 1962 erbaut wurde. Das einfach eingerichtete Haus liegt am Nordrand von Hörnum in wunderschöner Lage, unmittelbar an den Dünen, hinter denen der Weststrand beginnt. Hörnum mit seinen ca. 900 Einwohnern ist der südlichste Ort auf Sylt. Die Insel wird dort von drei Seiten vom Meer umrahmt.Zwischen dem Brandungsstrand im Westen und dem Wattenmeer im Osten liegt der kilometerlange Sandstrand der Südspitze. Dieser war noch im 17. Jahrhundert ein Schlupfwinkel der Strand- und Seeräuber

.Fahrt: Wir werden mit Bus oder Zug der DB (ab Ffm. oder Hanau) nach Westerland auf Sylt fahren und von dort mit einem Linienbus nach Hörnum (Haltestelle direkt am Haus). Die Abfahrts- und Ankunftszeiten erfährst Du auf dem Vortreffen.

Unser Haus bietet Platz für insgesamt 29 Personen: Die Jugendlichen sind in vier Sechsbettzimmern untergebracht.Es besitzt eine modern ausgestattete Selbstversorgerküche, einen kombinierten Tages- und Essraum und einen Clubraum sowie Waschräume, Toiletten und Duschen.

Da wir gemeinsam kochen werden, kann jede/r TeilnehmerIn und BetreuerIn die Gruppe mit ihren Kochkünsten verwöhnen….! Auch beim Einkaufen und Abwaschen (Spülmaschine vorhanden) kommt jede/r an die Reihe, genauso wie auch beim Reinigen des Hauses.

Über das Programm wird in der Regel gemeinsam auf der Freizeit entschieden. Das Team hat für jeden Tag etwas vorbereitet. Vorschläge von der Gruppe werden gerne aufgenommen!Bei gutem Wetter steht natürlich das Baden und der Aufenthalt am Strand im Vordergrund – hierfür gibt es aber an der rauen Nordsee keine Garantie!Geplant sind außerdem eine Fahrradtour, Shopping in Westerland, eine Wanderung um die Südspitze, ein größerer Ausflug, z.B. eine Schifffahrt oder ein Besuch des Hallenbades, eine Wattwanderung, Spieleabende, Feierabendmahl, Sonnenuntergang am Strand, Beachvolleyball, Fußball am Strand, Hörnumrallye, Dünenfest, Parties, Kreativ-Workshops. Wünsche nehmen wir jederzeit entgegen. Es wird voraussichtlich zwei handyfreie Tage geben. An 1-2 Tagen können die Teilnehmer*innen in Kleingruppen von mindestensdrei Personen ihren Ausflug/Unternehmung komplett selbst planen.

Versicherungen: Für jede/n Teilnehmer/in wird eine Haftpflicht- und Unfallversicherung abgeschlossen. Bei Erkrankung wird die persönliche Krankenkasse der Teilnehmer/innen in Anspruch genommen.

Das Vortreffen mit allen TeilnehmerInnen und mindestens einer/m Erziehungsberechtigten findet voraussichtlich am Mittwoch, 26. Mai um 19.00 Uhr statt (Bitte Termin vormerken!).Während des Vortreffens bekommt jede/r eine Checkliste als Hilfe zum Packen.

Zuschüsse: In sozial begründeten Fällen kann auf Antrag gerne eine Ermäßigung gewährt werden. Bitte melden Sie sich direkt bei Abgabe der Anmeldung bei mir (Elke Preising) oder der zuständigen Pfarrerin/ dem zuständigen Pfarrer.

Ausschreibung und Anmeldung


top