Menu
Menü
X

"Der Fisch" - unser Gemeindebrief

Fisch-Redaktion"Fisch"-Titel im Wandel
"Fisch"-Titel im Wandel

Den „Fisch“ gibt es schon seit über 25 Jahren. Er erscheint 4mal im Jahr (Dez. – Feb., März – Mai, Juni – August, Sept. – Nov.), zurzeit in einer Auflage von 2100 Exemplaren. Er wird kostenlos an alle Haushalte mit mindestens einem evangelischen Familienmitglied verteilt. Darüber hinaus liegt er an vielen Orten in ganz Rödermark aus.

Die Erscheinungsweise des „Fisch“ orientiert sich am Kirchenjahr, was sich auch inhaltlich niederschlägt. Der Fisch versteht sich bewusst in erster Linie als Informationsorgan der Petrusgemeinde, in dem sich das vielfältige Gemeindeleben widerspiegeln soll, sowohl im Hinblick auf das, was war als auch auf Kommendes. Alle Gruppierungen der Gemeinde sollen sich darin wiederfinden. Auch einzelne Gemeindeglieder haben die Möglichkeit, sich vorzustellen.

Daneben gibt es auch Rubriken, die zum Nachdenken anregen sollen. Ökumenische und überregionale Themen (hauptsächlich Dekanat und EKHN) werden ebenfalls einbezogen.

Zum Redaktionsteam gehören im Moment Dorothee Santner, Dr. Reinhold Rüger, der hauptsächlich für die Werbung und Heike Kampe, die für das Layout zuständig ist.

Wenn Sie etwas im Fisch veröffentlichen möchten, wenden Sie sich bitte an die Redaktionsmitglieder oder senden Sie uns eine Email an fisch@petruskirche-urberach.de. Wir freuen uns auch über Anregungen, Kritik und sonstige Rückmeldungen aller Art.

top